Boris, Boris, Boris

Das ist die Einleitung für Open-Airs, Festivalsommer, Grillpartytanzeinlagen, Terrassengelage, After und Pre-Work-Motivationsplaylistfavoriten, Dauerschleifensüchte, Dreitagewachfeten, Ersttanzoutings, Musikgemschacktests, Balkonheadbangings mit Publikum und alles was Menschen und Tanzlaune vereint.

Roségirl

Der Rauch, den du ausbläst, wabert über deinem Glas. Die rosa Flüssigkeit glitzert. Roségirl. Du und ich, das wird unser Sommer. Wir schwelgen in der Zukunft der nächsten Wochen und haben längst die Wintertraurigkeit gegen die Melancholie des Sommers getauscht. Schnaps gegen Rosé. Schwarz gegen bunt Geblümt. Wir sprechen über Verflossenes und lassen das kalte…

Wien

Rosé trinken Der Donau winken Besoffenes G’dicht Alte Gebäude in Sicht Reimen muss man mögen Damit sich Herzen regen Dort tropft Kultur auf Asphalt Während Techno von den Steinen hallt Touris wie ich und du Sehen uns beim Tanzen zu Guten Cappuccino gibt es kein‘ Weißte welche Stadt ich mein? Marie Benthin (Wahlweise auch als…

Chateau

Ich bin seit langem Fan dieses Duos, dieser zwei Stimmen. Album für Album habe ich eingesogen und werde nie müde ältere Lieder wieder auszugraben. So auch dieses, auch wenn es nicht so lange her ist, dass das Album SNOW erschienen ist. Dieses Lied verkörpert für mich die Sehnsucht nach den Feldern Frankreichs, nach dem Geruch…

Aix

Gelassen atmet der Tag sein Ritual Häuser zeitgelb verschwistert Einsilbig sagen Brunnenlippen den Augenblick Unsichtbar im Hintergrund cézanneblau St. Victoire Der schwebende Schritt der Stadt geht in dich ein Rose Ausländer

Budapest Sky

Du hebst dein Glas und prostest mir zu. Ein verlorenes Lächeln spannt sich über mein Gesicht. Dieser Garten ist zu klein für uns zwei und doch ist er der Halt, den ich brauche. Als du aufstehst knarzt mein Bauch. Eine Umarmung, ein „bis bald“ und schon rauscht die Bahn ein. Loslassen muss ich, halten kann…

Die Form der Begierde

Diese Begierde ist eine andere. Du begehrst mich, weil ich jung bin und nicht weil ich schön bin. Dieses süchtige Einatmen, Aufnehmen jeden Geruchs der einzelnen Körperpartien: Armbeuge, Ellenbogen, Brust und Bauch. Du wanderst. Es sieht aus als würde man einem Verdurstenden zusehen, wie er das erste mal wieder Wasser zu sich nimmt. Diese Form…

Bad guy

Zusätzlich zu dieser Traumstimme ist auch dieses Video absolut zum Feiern. Wenn die Sonne rauskommt, werde ich albern und dazu passt dieses Lied. Weil es sich zum Hühnertanz in der U-Bahn eignet, weil es frech die Hüften kreist und lasziv aus der Ecke blitzt. Weil es mit seinem Rhythmus zum Lachen über sich selbst treibt.…

Forsch und heimatlos

Wind turbulenzt durchs Gesicht Augen schlucken Staub Mund schlürft Kaffe gegen Ruhe in der Seele Hastig weiter, nur nicht stehen bleiben Kopf nicht mehr denken lassen, als es der Moment erfordert Blicke fliehen vor in ungelebte Zeiten, während Füße stetig rückwärts rennen Was bleibt ist die Entscheidung, ob Schlaf, ob Stille, ob Schrei Marie Benthin

Hot Thoughts

Musik damit die Nackenhaare was zum Stehen haben. Diese Musik, laut gehört, kann das leise Gefühl aufkommen lassen, dass der Frühling bald mit der Tür ins Haus fällt. Dann wird die Sehnsucht auf längere Tage und kürzere Nächte belohnt und die Laune aus den Schuhen gekippt. Sich von dieser wundervollen Band einfangen lassen, war nie…